Wir haben eine Beta-Firmware für den Bot, die ihm mehr Funktionen ermöglicht, einschließlich mehrfaches Drücken usw.

Sende eine Feedback-Anfrage zur SwitchBot App, einschließlich [Bot Beta 6.2 bitte. ] im Inhalt.

IMG_1027.GIF

Aktualisiere die Firmware auf V6.2

IMG_1029.GIF

Stelle den Bot in den benutzerdefinierten Modus ein.

IMG_1031.GIF

Wir können mehr Befehle auf den Bot anwenden.

Schauen wir es uns an.

Auf der Einstellungsseite des Benutzerdefinierten Modus gibt es drei Optionen:

Aktion als 'EIN' behandelt 

IMG_1036.GIF

Aktion als 'Aus' behandelt 

IMG_1037.GIF

Aktuelle Aktion löschen

Wir sollten die Aktion 'EIN' und 'AUS' als zwei einzelnen Tasten betrachten, die mit unterschiedlichen Befehlen belegt werden können. „Aktuelle Aktion löschen“ erledigt die Aufgabe, wie der Name schon sagt, und löscht alle Befehle, die auf 'Ein' und 'Aus' gesetzt sind.

 

Richten wir sie ein.

Lark20210824-174726.jpg

Bei der 'EIN'-Aktion stellen wir den Bot so ein, dass er alle 3 Sekunden wiederholt drückt, ohne Wartezeit für jeden Druck.

Lark20210824-174730.jpg

Bei der 'AUS'-Aktion stellen wir den Bot so ein, dass er 4 Mal drückt. Jeder Druck dauert 3 Sekunden, mit einem Intervall von 1 Sekunde dazwischen.

 

Nun sind die Aktionen 'EIN' und 'AUS' mit Befehlen belegt. Auf der Homepage sehen wir zwei Tasten für den Bot. Wenn wir auf die Taste 'EIN' tippen, führt der Bot das Drücken wiederholt alle 3 Sekunden aus, ohne Haltezeit. Wenn wir auf die Taste 'AUS' tippen, wird die Arbeit entsprechend ausgeführt.

Lark20210824-175403.jpg

 

Dies sind zwei einfache Beispiele zum Einstellen der Befehle für den Bot in der Beta-Firmware. Mit dieser Zugänglichkeit können wir mehr Befehle für den Bot erstellen, um unsere Anforderungen im täglichen Leben zu erfüllen.

 

Wenn du Interesse daran hast, sende bitte ein Feedback, um das Beta-Firmware-Upgrade zu erhalten.

 

Hinweis: Unter der Beta-Version kann sich der Akku viel schneller entladen und der Kunststoffarm kann sich auch viel schneller abnutzen. Als Beta-Funktion kann der Verzögerungstimer zwischen jeder Aktion auf bis zu einer Stunde eingestellt werden. Es kann einen geringfügigen Zeitfehler geben, der größer wird, wenn der Timer zunimmt. Drücke zusätzlich nicht die Ein/Aus-Taste, bevor die Reihe von Verzögerungsaktionen abgeschlossen ist. Tippe auf „Aktuelle Aktion löschen“, um die Aktionen zu löschen, wenn du die aktive Steuerung wieder aufnehmen möchtest. Wenn du ein falsches Layout oder einen falschen Text auf der Einstellungsseite der Beta-Firmware findest, sendest du bitte eine Feedback-Anfrage an die App. Wir wissen die Hilfe zu schätzen.

 

 

 

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.